Magnesium Kapseln – die 4 besten Magnesium Kapseln Präparate

Magnesium Kapseln für mehr Leistung und Vitalität im Alltag

Magnesium Kapseln
Mit Magnesium Kapseln die Leistung steigern!

Um Beschwerden wie Muskelkater oder auch Kopfschmerzen zu lindern wird meist ein Magnesiumpräparat eingenommen. Magnesium Kapseln oder auch Magnesiumtabletten können deine Ernährung sinnvoll ergänzen, leider werden diese meistens nicht richtig Angewendet und viele wissen nicht viel über die Wirkung von Magnesium.

Wir haben das Thema Magnesium mal genauer unter die Lupe genommen und werden euch die Auswahl des Magnesiumpräparat erleichtern. Dieser Artikel hilft und unterstützt euch bei eurer Kaufentscheidung.

Das Wichtigste in Kürze

  • Magnesiumpräparate unterstützen und ergänzen deine Ernährung, sie lindern Beschwerden und halten deinen Magnesiumhaushalt in Waage. Die Folgen eines langfristigen Magnesiummangels können damit verhindert werden.
  • Ob Magnesium Kapseln oder Magnesium tabletten, sie bestehen aus anorganischen und organischen Verbindungen. Die organischen Verbinden werden vom Körper besser aufgenommen.
  • Eine Magnesiumanwendung ist nur dann zielführend wenn du das Magnesiumpräparat, also zum Beispiel Magnesiumtabletten, richtig anwendest.

Die 4 besten Magnesiumpräparate unserer Wahl im Überblick:

Magnesium Kapseln – feel natural

Magnesium-kapseln-feel-natural

Kundenrezensionen

Vorteile

+ hohe Qualität
+ vegan
+ in Deutschland verarbeitet
+ hoher Anteil an elementarem Magnesium
+ Jahrespackung mit 365 Kapseln


SaluteSports Testergebnis und Empfehlung: hohe in Deutschland hergestellte Qualität von einer sehr guten Marke.

Produktbeschreibung:

Die Magnesium Kapseln* von Feel Natural besteht aus Magnesiumoxid, welches aus dem israelischen toten Meer gewonnen und in Deutschland aufbereitet wird. Es ist von hoher Qualität und zu 100% vegan.

Die Packung enthält 365 Kapseln, welche somit für ein ganzes Jahr ausreichen. Zusätzlich sind die Kapseln frei von unnötigten Zusatzstoffen.

Magnesium Komplex

Magnesium-komplex-nature-love

Kundenrezensionen

Vorteile

+ effektiver Mix aus Magnesium
+ hochdosiert
+ frei von unnötigen Zusatzstoffen
+ vegan


SaluteSports Testergebnis und Empfehlung: sauberes Magnesiumpräparat, welches durch hohe Qualität und komplexer Inhaltsstruktur überzeugt.

Produktbeschreibung:

Durch den im Magnesium Komplex* von Nature Love enthaltene Mix von fünf verschiedenen Magnesiumformen wird eine flexiblere und schnellere Resoprtion des Magnesiums erreicht.

Die Packung enthält 180 Kapseln, welche bei einer Tagesdosis von 2 Kapseln pro Tag für 3 Monate ausreicht. Durch eine Tagesdosis werden 400 mg elementarem Magnesiums in den Körper zugeführt.

PlusVive Magnesium Kapseln

PlusVive-Magnesium-Kapseln

Kundenrezensionen

Vorteile

+ vegan
+ frei von unnatürlichen Zusatzstoffen
+ 231 mg reines Magensium
+ hergestellt in Deutschland


SaluteSports Testergebnis und Empfehlung: sehr hochwertiges und qualitatives Nahrungsergänzungsmittel.

Produktbeschreibung:

Die Magnesium Kapseln* von PlusVive enthalten reines Magnesium, gewonnen aus dem Meerwasser des Nordatlantiks vor der Küste Islands.

Die Kapselhülle besteht aus Hdroxypropylmethylcellulose und ist frei von tierischer Gelatine. Die Kapseln enthalten natürliche Enzyme und Sprulina. Das sind verdauliche Algen, die das Verdauungssystem fördern.

Außerdem sind die Kapseln völlig frei von unnatürlichen Zusatz- und Farbstoffen und wurden von unabhängigen Laboren geprüft.

Abgesehen von der Kapselhülle, die aus Hydroxypropylmethylcellulose besteht und ohne tierische Gelatine auskommt, enthalten die Kapseln noch natürliche Enzyme und Spirulina (verdauliche Alge), welche das Verdauungssystem fördern und unterstützen.

mütterliche Sango Koralle

mütterlich-Sango-Koralle-Natürliches-Magnesium

Kundenrezensionen

Vorteile

+ 100% natürlich
+ ohne Zusatzstoffe
+ plastikfreie Verpackung
+ mit Calcium


SaluteSports Testergebnis und Empfehlung: besonders für Schwangere empfohlene Magnesium Kapseln.

Produktbeschreibung:

Das Magnesiumpulver* von Mütterlich wird aus der Sango Koralle gewonnen und unterstützt den Körper und Babys gegen Wadenkrämpfe, Müdigkeit, Schlafstörungen etc.

Die Verpackung enthält 180 Kapseln und wird ohne weitere zusätzliche Füll- oder Inhaltsstoffe hergestellt. Die Zellteilung, normale Blutgerinnung und der Energiestoffwechsel werden durch das in der Sangokoralle enthaltene natürliche Kalzium zusätzlich unterstützt.

Diese Magnesium Kapseln sind besonders für werdende Mütter und Sprösslinge geeignet, da sie wichtige Nährstoffe bieten.

Magnesium Kapseln Test:

Wir haben nach Magnesium Kapseln Tests gesucht und recherchiert, sind aber leider nicht fündig geworden, sodass wir unser Bestes geben, um nützliche Informationen auf unserer Seite zur Verfügung zu stellen, damit eine qualifizierte Entscheidung getroffen werden kann.

Die wichtigsten Quellen für Magnesium Kapseln Tests sind Stiftung Warentest, ÖKO-TEST, Konsument.at, die in regelmäßigen Abständen Tests durchführen. Leider konnten wir nach unseren Recherchen keine Tests finden, sodass wir in diesem Artikel die besten aus unserer Recherche und Bewertungsüberprüfung vorstellen.

Die Praxistests der Bewertungen auf Amazon sind aber zudem auch ein optimaler Indikator für die praxisnahe Nutzung der Magnesium Kapseln und Empfehlungen, die zum optimalen Kauf führen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Magnesium Kapseln

Um das optimale Produkt für dich zu finden solltest du auf verschiedene Aspekte achten. Denn nicht jedes Magnesiumpräparat hat die gleiche Qualität und die gleichen Inhaltsstoffe.

Dies fängt schon beim Hauptwirkstoff an, hier gibt es organische und anorganische Verbindungen.

Die Vorteile von organischen Verbindungen sind bessere Bioverfügbarkeit und die schnellere Aufnahme elementaren Magnesiums in den Zellen. Als Nachteil steht der höhere Preis und die schlechte Speicherung in den Zellen.

Anorganische Magnesiumverbindungen stehen für den niedrigen Preis und eine bessere Speicherung in den Zellen allerdings haben diese eine schlechtere Bioverfügbarkeit und zeichnen sich durch eine langsamere Aufnahme aus.
Magnesiumpräparate mit organischen Verbindungen sind also zu bevorzugen da diese besser vom Körper aufgenommen werden können.

Ein weiteres Bewertungskriterium ist die Bioverfügbarkeit des Magnesiumpräparats. Die Bioverfügbarkeit gibt an wie schnell und in welchem Umfang das Magnesium vom Körper aufgenommen werden kann.

Beim kauf von Magnesium Kapseln solltest du also auch auf die Bioverfügbarkeit achten. Wie schon erwähnt haben organische Magnesiumpräparate eine hohe Bioverfügbarkeit.

Die Dosierung und Ergiebigkeit der Magnesium Kapseln stellen natürlich auch ein wichtiges Kaufkriterium dar. Denn du willst ja nicht jeden Tag 10 Kapseln zu dir nehmen. Der Magnesiumgehalt einer Magnesium Kapsel liegt zwischen 100 bis 400 Milligramm.

Je nachdem wie hoch der Magnesiumgehalt des Magnesiumpräparats ist, schreibt der Hersteller die Dosierung vor. Die Dosierung kann also variieren zwischen einer oder sechs Kapseln am Tag.

Das nächste Kriterium sind die Inhaltsstoffe des Magnesiumpräparats, natürlich möchte jeder nur gesunde Inhaltsstoffe zu sich nehmen. Aufgrund der komplizierten Verarbeitung von Magnesium Kapseln werden meist auch Inhaltsstoffe verwendet die nicht wirklich mit Magnesium zu tun haben.

Beispiel hierfür sind Hormone, Farbstoffe, Zucker oder auch Gluten. Gerade wenn du Allergien und eine Unverträglichkeit zu solchen Stoffen hast solltest die komplette Inhaltsliste deines Magnesiumpräparats kennen. Dies sichert dich vor unerwünschten Nebenwirkungen ab.

Als letztes Kriterium spielt die Kapsel auch eine besondere Rolle, auch hier können sich Allergene befinden. Hier musst du besonders auf die Verarbeitung und die Qualität der Magnesium Kapsel achten. Gerade von chemisch hergestellten Kapseln solltest du Abstand nehmen.

Wann und für wen ist die Einnahme von Magnesium Kapseln sinnvoll?

Magnesium ist ein wichtiger Nährstoff für uns Menschen und sollte im Grunde genommen von jedem aufgenommen werden. Die Aufnahme geschieht durch die Nahrungsaufnahme und der Magnesiumspiegel sollte damit gedeckt sein. Allerdings kann zusätzliche Magnesiumaufnahme für bestimmte Personengruppen sinnvoll sein.

Personen die viel Sport treiben sollten zusätzlich Magnesium einnehmen da der Körper beim Sport Mineralstoffe und vor allem Magnesium verbraucht. Um diesen Ungleichgewicht auszugleichen wird die zusätzliche Einnahme von Magnesium empfohlen.

Auch Frauen in der Schwangerschaft sollten auf eine zusätzliche Einnahme von Magnesium nicht verzichten. Gerade in der Schwangerschaft treten Waden- und Fußkrämpfe auf, diese Krämpfe können durch Magnesium vermindert werden.

Zusätzlich wird bestimmten kranken Personen Magnesium empfohlen, diese sind Diabetiker, Personen mit Migräneanfällen, Asthmatiker, Personen mit AHDS, Personen mit schwachen Immunsystem und auch Personen mit Herz- und Kreislauferkrankungen. Magnesium kann bei diesen Personengruppen Beschwerden lindern und somit für ein besseres Lebensgefühl sorgen.

Was sind Magnesium Kapseln und wie wirken sie?

Magnesium Kapseln werden als Nahrungsergänzungsmittel gesehen und sollen den Mindestbedarf von ca. 300 – 400 Milligramm Magnesium pro Tag abdecken.
Magnesium übernimmt viele Aufgaben in deinem Körper und du solltest nicht darauf verzichten.

Einige Aufgaben sind der Energiestoffwechsel, der Herzrhythmus, der Blutdruck, der Aufbau von Muskeln und Zellen oder auch die Muskelfunktion. Magnesium Kapseln helfen dir dabei deinen Magnesiumspiegel pro Tag zu erreichen falls du es nicht schon mit der Nahrungsaufnahme erreichst.

Wie viel Milligramm Magnesium soll man pro Tag einnehmen?

Der Referenzwert laut Europäischer Behörde für Lebensmittelsicherheit liegt für Männer ab 25 Jahren bei 350 Milligramm und bei Frauen ab 25 Jahren bei 300 Milligramm Magnesium pro Tag.

Für Männer unter 25 Jahren liegt der Wert bei 400 Milligramm. Schwangeren Frauen sollen 310 Milligramm pro Tag zu sich nehmen. Falls du regelmäßig Sport treibst und viel schwitzt kann sich der Wert um bis 30 Milligramm erhöhen.

Wie viel kosten Magnesium Kapseln?

Magnesium Kapseln sind in verschiedenen Zusammensetzungen und Stückzahlen erhältlich. Auch durch die unterschiedlichen Herstellungsverfahren gibt es eine riesige Preisspanne für Magnesium Kapseln.

Die meisten Produkte mit ungefähr 350 Kapseln gibt es für 10 bis 30 Euro. Es gibt allerdings auch Produkte bis zu 50 Euro. Alle Produkte unter 10 Euro sollten gemieden werden da diese minderwertige Inhaltsstoffe beinhalten.

Wo kann ich Magnesium Kapseln kaufen?

Magnesium Kapseln und Magnesiumtabletten gibt es in Apotheken, Drogerien und einigen Lebensmittelgeschäften. Hier findest du Produkte der verschiedenen Hersteller. Auch im Internet kannst du deine Magnesium Kapseln bestellen, gerade bei Amazon und den Internetapotheken findest du die meisten Hersteller.

Welche Arten von Magnesium Kapseln gibt es?

Wie eingangs schon beschrieben gibt es 2 Arten von Magnesiumkapseln oder auch Magnesiumtabletten. Dies sind die organischen und die anorganischen.

Folgende Zusammensetzung und deren Anwendung von organischen Magnesiumsalzen gibt es:

  • Magnesiumglycinat gebunden an die Aminosäure Glycin gegen nervöse Spannungszustände, Schlafstörungen, Stress
  • Magnesiumcitrat gebunden an dem Salz der Zitronensäure gegen Verstopfung und Nierensand/-steine
  • Magnesiummalat gebunden an das Salz der Äpfelsäure für Schmerzlinderung/Fibromyalgie, gegen Müdigkeit
  • Magnesiumorotat gebunden an das Salz der Orthosäure für das Herz-Kreislauf-System

Bei den anorganischen Magnesiumsalzen überwiegen folgende:

  • Magnesiumoxid/-hydroxid gebunden an Oxid, das bei der Verbrennung von Magnesium entsteht bei chronischer Verstopfung
  • Magnesiumsulfat gebunden an das Salz der Schwefelsäure gegen Eklampsie/Protandrie
  • Magnesiumchlorid gebunden an das Salz der Chlorwasserstoffsäure für Osteogenese
  • Magnesiumcarbonat gebunden an das Salz der Kohlensäure bei Refluxkrankheit/Sodbrennen

Falls du also Magnesium gegen ein Leiden einsetzten willst solltest du es vorab mit deinen Arzt besprechen.

Wie nehme ich die Magnesium Kapseln richtig ein?

Magnesium Kapseln und Magnesiumtabletten werden ganz einfach heruntergeschluckt, am besten du trinkst ein Glas Wasser dazu. Falls dir das schlucken schwer fällt kannst du auch verschiedene Gels zum besseren Rutschen der Kapsel verwenden.

Solltest du an einer Schluckstörung leiden dann lass dich von einer Apotheke zu alternativen beraten.

Welche Alternativen gibt es zu Magnesium Kapseln?

Du kannst Magnesium auch in anderen Formen zu dir nehmen. Die natürlichste Variante ist es Magnesium über die tägliche Nahrung aufzunehmen. Hierbei sollten du auf magnesiumhaltige Lebensmittel schauen. Magnesiumtabletten sind eine ähnliche Alternative zu den Kapseln.

Außerdem gibt es Magnesium als Brausetabletten, wahrscheinlich hast du diese schon einmal im Supermarkt gesehen. Die Brausetabletten werden in Wasser aufgelöst und anschließend getrunken, falls du Probleme mit dem Schlucken hast wäre dies wohl die beste alternative.

Eine andere und vielleicht etwas seltsame Form ist das Magnesium Öl. Magnesium Öl gibt es zum Einreiben oder auch als Fußbad. Diese Form der Aufnahme ist sehr zeitintensiv.

Wie macht sich Magnesium-Mangel bemerkbar?

Ein Magnesiummangel macht sich vor allem Dingen durch körperliche Symptome bemerkbar. Häufig auftretende Anzeichen von Magnesiummangel zeigt dir die folgende Liste:

  • Zittern
  • Muskelkrämpfe
  • Migräne
  • Depressionen
  • Konzentrations- und Schlafstörungen
  • Durchblutungsstörungen/Bluthochdruck
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzklopfen und -rasen

Je nachdem wie deine körperliche Verfassung und dein Alter ist, können sich diese Mangelerscheinung anders auswirken.

Welche Nebenwirkungen können durch Magnesium Kapseln auftreten?

Normalerweise gibt es bei der richtigen Dosierung von Magnesium Kapseln oder auch Magnesiumtabletten keine Nebenwirkungen. Bei einer Überdosierung können allerdings folgende Symptome auftreten:

  • Durchfall
  • Hypermagnesiämie
  • Niedriger Blutdruck

Du solltest immer darauf achten das du nicht zu viel Magnesium einnimmst.

Wie kann ich Magnesium natürlich aufnehmen?

Falls du Magnesium auf den natürlichen Weg einnehmen möchtest, dann gibt es einige Lebensmittel die Magnesium enthalten. In der folgenden Auflistung findest du einige Nahrungsmittel die Magnesium enthalten:

  • Brennnessel
  • Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  • Quinoa
  • Schokolade mit hochprozentigem Kakaoanteil
  • Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen oder Linsen
  • Bananen
  • Sesam/Leinsamen
  • Mohn
  • Milchprodukte
  • Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse
  • Vollkornprodukte
  • Couscous

Die aufgeführten Lebensmittel enthalten Magnesium in ausreichender Menge. Es gibt auch noch andere Nahrungsmittel die Magnesium enthalten.

Wie lange sind Magnesium Kapseln haltbar?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum deiner Magnesium Kapseln und auch von Magnesium tabletten stehen auf der Verpackung, bis zu diesem Datum kannst du das Produkt verwenden und einnehmen.

Natürlich kannst du deine Magnesium Kapseln auch noch nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum konsumieren, allerdings gibt der Hersteller dann keine Garantie auf die Wirkung von Magnesium.

Falls du Magnesium Kapseln nur in kleinen Mengen einnimmst oder nicht regelmäßig, dann ist es ratsam nur kleinere Verpackungen zu kaufen. Du kannst allerdings auch ein anderes Magnesiumpräparat verwenden.

Wie schnell wirken Magnesium tabletten im Körper?

Es kann einige Zeit in Anspruch nehmen bis die Wirkung von Magnesiumtabletten eintritt. Hierbei spielt der Magnesiumspiegel deines Körpers eine wichtige Rolle, ist der Magnesiumspiegel niedrig wird das zugegebene Magnesium rasch aufgenommen.

Außerdem muss das Magnesiumpräparat über einen längeren Zeitraum eingenommen werden damit sich der Körper an die Zugabe gewöhnt. Hierbei ist das Vorhandensein von Magnesium-bindenden Molekülen wichtig.
Die Wirkung von Magnesiumtabletten und Kapseln wird also von den Faktoren Versorgungszustand, Anwendungsdauer und Magnesium-bindenden Molekülen beeinflusst.

Warum ist Magnesium beim Sport wichtig?

Wenn du intensiv und viel Sport treibst, benötigt dein Körper viel Energie. Deine Muskulatur wird stark beansprucht. Daher ist es für Sportler sehr wichtig das der Körper mit Magnesium gefüttert wird.

Tabletten, Kapseln oder Pulver – Was sind die Vorteile?

Magnesium gibt es in vielen unterschiedlichen Darreichungsformen. Egal welches Magnesiumpräparat, ob Magnesium tabletten, Magnesium Kapseln oder Brausetabletten, wichtig ist das du dich bei der Einnahme wohl fühlst und es nicht aus Zwang tust.

Zu den beliebtesten Darreichungsformen zählen Magnesiumtabletten und Kapseln. Magnesiumtabletten können schnell und einfach eingenommen werden. Für Brausetabletten benötigst du immer ein Glas Wasser zum Auflösen was manchmal nicht auf die schnelle vorhanden ist.

Fazit

Magnesium ist ein gutes Mittel gegen Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Muskelkrämpfe, es lässt sich leicht einnehmen und hat praktisch keine Nachteile. Beim Kauf solltest du auf die Verarbeitung achten.

Ob Magnesiumtabletten, Kapseln oder Brausetabletten, es gibt viele Darreichungsformen. Am besten du probierst aus welches Magnesiumpräparat die am besten gefällt.

Sie lesen aktuell folgenden Artikel: Haltungstrainer Rücken – die besten Rücken Geradehalter zur Haltungskorrektur